Tür- und Treppengitter

Werbung

Treppen können von kleinen Kindern noch nicht richtig eingeschätzt werden und um ein Herunterfallen zu vermeiden sollte man Treppen und zum Beispiel Räume wie die Küche, in der viele Gefahren lauern, in Häusern und Wohnungen durch das Anbringen von Tür- und Treppengitter kindersicher machen. SICHER AUFWACHSEN stellt Lösungen für verschiedene Wohnsituationen vor.

In der Regel eignen sich Tür- und Treppengitter für Kinder bis 24 Monate.

Hauck Open N Stop

Dieses Tür- und Treppenschutzgitter von Hauck ist aus Metall.

Zum Anbringen wird das Gitter zwischen Wänden, Treppengeländer oder Türrahmen gespannt. Sehr erfreulich, denn so entstehen keine Bohrlöcher und dennoch sitzt das Gitter fest. 

Der Verschluss zum Öffnen der Tür muss gleichzeitig angehoben und gezogen werden und ist daher zu schwer für kleine Kinder zu öffnen. 

Besonders praktisch ist, dass die Tür zu beiden Seiten schwenkbar ist. 

Im Lieferumfang sind bereits Verlängerungen bei, so dass man das Schutzgitter kinderleicht an die Türbreite anpassen kann. Für die Befestigung an Treppengeländern mit Rundstäben benötigt man leider zusätzlich noch eine sogenannte Y-Spindel. 

Safety 1st Quick Close ST

Das Metall-Türschutzgitter von Safety 1st wird ebenfalls ohne Bohren angebracht. An beiden Seiten des Gitters befinden sich je zwei Klemmschrauben zum Befestigen an Wänden oder Türrahmen. 

Ein doppeltes Schließsystem verhindert, dass kleine Kinder das Schutzgitter öffnen können. 

Vorteilhaft ist die optische Warnanzeige, die Signale gibt, ob das Gitter korrekt montiert und verschlossen ist. Dadurch wird auch überprüft, ob sich die Befestigung ggfs. durch den Gebrauch löst und unter Umständen nachjustiert werden muss.

Die Absicherung lässt sich in beide Richtungen öffnen, man kann aber auch einstellen, dass das Gitter nur in eine Richtung geöffnet werden soll. 

Zu dem Produkt gibt es Verlängerungen und Y-Spindel für runde Stäbe an Treppengeländern zusätzlich zu erwerben.

Guard Me by Baby Dan

Ein faltbares Schutzgitter aus Kunststoff kann man bei Baby Dan erwerben. 

Dieses Gitter muss an die Wand oder den Türrahmen gebohrt werden, um es zu montieren.  

Sobald man die kindersichere Öffnung betätigt, faltet sich das Gitter automatisch zusammen und verschwindet nahezu. Dadurch ist es im geöffneten Zustand kaum störend.

Durch die flexiblen Plastik-Panelen eignet sich das Gitter besonders für enge Räume und Durchgänge. Und auch bei gebogenen Treppenaufgängen oder Wendeltreppen ist es eine geeignete Lösung, bei denen starre Schutzgitter oft nicht eingesetzt werden können.

Verlängerungen sind separat erhältlich.

Geuther 2733+

Das stabile Treppengitter von Geuther ist aus Holz. und kann für die Montage entweder angebohrt oder geklemmt werden.

Zum Öffnen des Schutzgitters muss man einen Hebel betätigen und das Gitter gleichzeitig leicht anheben. 

Das Treppenschutzgitter kann in beide Richtungen geöffnet werden, allerdings muss man sich während der Montage bereits für eine Seite festlegen. 

Das Gitter beinhaltet bereits eine Verlängerungsoption ohne Zusatzteile. Soll das Gitter an einer Treppe montiert werden, die auf beiden Seiten Treppengeländer hat, benötigt man zusätzliche Klemmen zum Befestigen.

FAZIT

Die Produkte von Hauck und Safety 1st unterscheiden sich kaum voneinander. Lediglich die Zusatzfunktion des optischen Warnsignals und die optische Gestaltung sind verschieden. 

Das Tür- und Treppengitter von Baby Dan ist eine platzsparende und flexible Lösung. 

Die Absicherung von Hauck ist aufgrund des Materials besonders massiv. Das Gitter eignet sich jedoch durch die Montageweise ausschließlich für Treppen und nicht für Türen. 

Werden weitere Sicherheitsartikel für Zuhause benötigt?

Ecken- und Kantenschutz

Video-Babyphones

Tür- und Treppengitter